+ 49 2331 904 804 Mo - Fr:  8 - 20 Uhr  |  Sa:  9 – 13 Uhr

Mallorca: Berge, Buchten und ein Kloster

Karte Reise 7304

8-tägige Wanderreise

Küste und Meer | Inselwelten | Berge

Drive & Hike AnforderungAnforderung

  • Reise-Nr: 7304
  • Buchbar ab 1 Person

ab € 388

Jetzt buchen

Cap Formentor und die Vielfalt der Tramuntana

Der Gebirgszug der Tramuntana bietet reichlich Abwechslung: Von Aussichtsbergen genießt du die weiten Aussichten auf die Berge und die malerische Küstenlinie. Ein Highlight an der Küste ist das Cap Formentor, eine der spektakulärsten Felsformationen Mallorcas. Mit Glück sind vom "Adlerberg" seltene Fischadler zu sehen. In den abgeschiedenen, kleinen Buchten kannst du deine Schuhe ausziehen und die Füße im klaren Wasser abkühlen.

Unterwegs zum Kloster Lluc säumt mediterrane Vegetation die Wege: Du streifst durch verwunschene Steineichen- und lichte Kiefernwälder. Auf der Victoria-Halbinsel blühen im Frühjahr neben der mallorquinischen Macchie auch seltene Orchideen. Um die Startpunkte der Wanderungen ohne lange Fahrtzeiten zu erreichen, ist dein Hotel ideal gelegen: Es befindet sich zwischen Alcúdia und Puerto Pollença und ist nur durch eine Straße vom Meer getrennt.

Deine Route – Mallorca: Berge, Buchten und ein Kloster

Wähle deinen Wunschtermin:

1. Tag
Willkommen auf Mallorca!

Ankunft am Flughafen und Fahrt mit einem Mietwagen zum Hotel. Falls du schon vormittags ankommst, kannst du noch den "Hausberg" Puig Maria besteigen (GZ: 2 Std.) – oder du lässt es ruhig angehen und akklimatisierst dich am Pool.

2. Tag
Das Bóquer-Tal

Es erwartet dich eine einfache, aber durchaus intensive und sehr reizvolle Wanderung. Vom lebendigen Badeort Puerto Pollença wanderst du durch das besonders bei Vogelkundlern beliebte Bóquer-Tal zur gleichnamigen Bucht (GZ: 2 Std.). Wer gestern keine Zeit hatte, kann heute noch den Puig Maria nachholen. An einem Sonntagvormittag empfiehlt sich auch der Besuch des Wochenmarktes in Pollença.

3. Tag
Die Victoria-Halbinsel

Vorbei am Yachthafen Mal Pas bei Alcúdia fährst du zum Wanderstart auf die Halbinsel Victoria. Mit mehreren Varianten wanderst du über verschiedene Aussichtsberge der Landspitze wie dem Penya Rotja. Du genießt die Sicht Richtung Cap Formentor und Tramuntana! Erfreue dich an Aleppokiefern, mallorquinischer Macchie und im Frühjahr auch an manch seltener Orchidee (GZ: 5 Std.).

4. Tag
Cap Formentor

Heute erwartet dich eine der spektakulärsten Landschaften Mallorcas. Besuche am frühen Morgen zunächst das noch einsame Cap Formentor und starte danach deine Wanderung in die kleine, abgelegene Badebucht Cala Golbassa. Einen Aufstieg auf den abenteuerlichen Fumat solltest du dir nicht entgehen lassen (GZ: 3 Std.).

5. Tag
Kloster Lluc

Eine Rundwanderung am Kloster Lluc führt dich durch beeindruckende Felslandschaften und verwunschen wirkende Steineichenwälder. Obwohl das Kloster ein beliebter und gut besuchter Pilgerort ist, findet man noch stille Forstwege. Wer es sportlich liebt, kann stattdessen – allerdings nur sonntags – eine spektakuläre Wanderung um das eindrucksvolle Puig-Roig-Massiv machen (GZ: 3 1/2 oder 6 Std.).

6. Tag
Der Adlerberg

Eine einfache Wanderung von Puerto Pollença zum Badeort Cala Sant Vicenc lässt dir noch Spielraum, in die Berge der steil abfallenden Küste zu steigen und den nicht schwierigen "Adlerberg" mit schöner Aussicht zu besteigen. Mit einigem Glück kannst du dort auch einen der seltenen Fischadler beobachten (GZ: 3 1/2 Std.).

7. Tag
Puig de Cuculla

Heute kannst du den Puig de Cuculla erklimmen, der über den Dächern von Pollença herausragt und trotz seiner kaum mehr als 700 m Höhe eine gute sportliche Herausforderung ist. Dein Weg führt dich dabei durch Olivenhaine, Steineichenwälder und auf Ziegenpfaden durch die Garrigue. Belohnt wirst du mit einzigartigen Ausblicken über die Buchten von Pollença und Alcúdia (GZ: 5 Std.).

8. Tag
Heimreise

Fahrt zum Flughafen. Falls du eine Verlängerung gebucht hast, können sportliche Gäste diese Tage nutzen, um z. B. auch den Massanella oder den Tomir zu besteigen.

So wohnst du

Hotel: Das Portblue Club Pollentia Resort ist eine zwar große, aber angenehm gestaltete Vier-Sterne-Hotelanlage in einem sehr weitläufigen Gartengelände (ca. 80.000 m², 532 Zimmer) mit vielen Sportmöglichkeiten, zwei großen Außenpools sowie Sonnenterrassen mit Liegen und Schirmen. Der Spa-Bereich verfügt über Innenpool, Fitnessraum, Saunen und Dampfbad (90 Minuten pro Tag kostenlos) sowie über diverse Massage- und Beautyangebote (gegen Gebühr). Ferner gibt es 2 Speiseräume, Snackbar, mehrere Bars, Minimarkt, Tennisplätze, Squashcourts und weitere Sportangebote. Kostenloses WLAN im gesamten Hotel vorhanden.
Zimmer: Typ Village Classic (ca. 32 m²) mit Bad/WC, Föhn, Klimaanlage, Mietsafe, Kühlschrank, Telefon, Sat-TV, Balkon oder Terrasse. Die Zimmer Maris haben die gleiche Ausstattung, sind jedoch kleiner (ca. 18 – 22 m²) und einfacher möbliert (Drei-Sterne-Standard).
Verpflegung: Die Halbpension besteht aus Frühstück und Abendessen in Büfett-Form.
Lage: Die Anlage liegt zwischen Alcúdia und Puerto Pollença, nur durch eine Straße vom Meer getrennt.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad/WC inklusive Halbpension
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Mietwagen
  • Touristentaxe (3 EUR pro Person/Tag)

Termine

Saisonzeiten:
A: 22.02. - 05.03.19
B: 06.03. - 27.03.19
C: 28.03. - 26.04.19 / 01.10. - 20.10.19
D: 27.04. - 27.05.19
E: 28.05. - 23.06.19 / 01.09. - 30.09.19

Termine: tägliche Anreise in den genannten Zeiträumen möglich.

Zusatznächte bitte direkt bei Buchung anmelden.

Preise

in EUR pro Person

Saison A B C D E
Wanderwoche          
im DZ Maris 388 451 486 507 570
im EZ Maris 514 577 619 647 724
im DZ Village 444 507 549 563 633
im EZ Village 577 647 689 710 808
Zusatznacht          
im DZ Maris 50 59 64 67 76
im EZ Maris 68 77 83 87 98
im DZ Village 58 67 73 75 85
im EZ Village 77 87 93 96 110

An- und Abreise

Eigenanreise:
Flug nach Palma.
Fahrt ab/bis Flughafen mit einem Mietwagen (nicht im Reisepreis eingeschlossen).

Hinweise

  • Zur Durchführung dieser Wanderreise ist ein Pkw erforderlich. Wir machen dir hierfür ein tagesaktuelles Preisangebot für einen Mietwagen und buchen diesen dann auf deinen Wunsch dazu!

Reiseinformationen

In den Reiseinformationen haben wir für dich Wissenswertes zu deiner Tour zusammengestellt.
Hier findest du Infos zum Klima, zur Anreise, Empfehlungen für dein Reisegepäck und vieles mehr.

PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

Einfache bis mittelschwere Wanderungen auf Wegen und Fußpfaden. Trittsicherheit erforderlich. Längster Aufstieg 285 m, längster Abstieg 350 m. Bei sportlicheren Varianten längster Aufstieg 865 m, längster Abstieg 785 m.

ab € 388

Jetzt buchen

Unsere Bestseller

Die meistgebuchten Wanderreisen

Kärnten: der Alpe-Adria-Trail

Kärnten: der Alpe-Adria-Trail

Österreich/Kärnten

Isole Eolie: Vulkaninseln vor Siziliens Küste

Isole Eolie: Vulkaninseln vor Siziliens Küste

Italien/Sizilien

Kroatien – auf Winnetous Spuren

Kroatien – auf Winnetous Spuren

Kroatien/Nordkroatien