+ 49 2331 904 804 Mo - Fr:  8 - 20 Uhr  |  Sa:  9 – 13 Uhr

Mallorcas wilder Westen – Bergwelt rund um Port de Sóller

Karte Reise 7308

8-tägige Wanderreise

Küste und Meer | Inselwelten | Berge

Unterstützung durch GPS-App Anforderung

  • Reise-Nr: 7308
  • Buchbar ab 1 Person

ab € 548

Jetzt buchen

Wanderhighlights in der Serra de Tramuntana

Die Serra de Tramuntana ist eine vielfältige, teilweise noch sehr ursprüngliche Gegend in Mallorcas Westen. Auf den ausgesuchten Wanderungen entdeckst du einige ihrer schönsten Stellen. Die Dörfer Deià und Fornalutx sind definitiv einen Besuch wert: Deià ist für seine vielen lokalen Künstler bekannt. Fornalutx wurde mit seinen malerischen Gassen mehrfach als schönstes Dorf Spaniens ausgezeichnet.

Zum täglichen Bild gehören typische Trockensteinmauern und Obstgärten, die nach Zitrusfrüchten duften. Genieße wunderschöne Ausblicke auf die Bergwelt der Serra de Tramuntana und wandere durch die beeindruckende Schlucht von Biniaraix. Aber auch die abgelegene Bucht Cala Tuent mit türkisblauem Wasser oder der idyllische Cúber-Stausee gehören zu den Highlights dieser Standortwanderreise.

Deine Route – Mallorcas wilder Westen – Bergwelt rund um Port de Sóller

Wähle deinen Wunschtermin:

1. Tag
Herzlich willkommen!

Anreise nach Port de Sóller. Mache einen ersten Spaziergang entlang der Bucht oder genieße einen „Café con leche“ an der Promenade.

2. Tag
Rundtour über Fornalutx

Mit der historischen Straßenbahn oder per Bus fährst du in das Städtchen Sóller, eingerahmt von den Gipfeln der Tramuntana. Die Rundwanderung führt dich durch duftende Orangenhaine, Steineichenwald und vorbei an unzähligen Oliventerrassen. Du genießt wunderschöne Ausblicke über die ursprüngliche Bergwelt. Der heutige Höhepunkt ist Fornalutx – ein Dorf wie aus dem Bilderbuch. Beim Bummel durch die malerischen Gassen wirst du verstehen, warum Fornalutx mehrfach als „schönstes Dorf Spaniens“ ausgezeichnet wurde. Vorbei an traumhaft gelegenen Fincas wanderst du zurück nach Port de Sóller (GZ: 4 Std.).

3. Tag
„Künstlerdorf“ Deià

Am Morgen fährst du per Bus in das „Künstlerdorf“ Deià – idyllisch hoch über der Küste gelegen. Zunächst wanderst du hinab zur hübschen Bucht von Deià. Anschließend führen dich alte Maultierpfade entlang der zerklüfteten Steilküste zum verträumten Weiler Llucalcari. Über die Finca Son Mico, die zur Einkehr mit mallorquinischem Mandelkuchen einlädt, geht es dann zurück nach Port de Sóller (GZ: 4 Std.).

4. Tag
Rund um Sóller

Heute beginnst du direkt in Port de Sóller und entdeckst auf alten Treppenwegen die schöne Landschaft rund um Sóller. Gärten mit Zitrusfrüchten und Granatäpfeln, Olivenhaine und herrliche Ausblicke auf die Berge, die das breite „Orangental“ umgeben, erwarten dich. Vom Leuchtturm am Cap Gros ist es dann nicht mehr weit bis nach Port de Sóller. Wer möchte, verkürzt die Wanderung und startet nach einer Straßenbahnfahrt in Sóller (GZ: 5 1/2 oder 3 1/2 Std.).

5. Tag
Cúber-Stausee & Schlucht von Biniaraix

Nach einem Transfer hinauf in die Tramuntana wartet eine der großartigsten Wanderungen Mallorcas auf dich. Der Weg führt dich vom idyllisch gelegenen Cúber-Stausee zur Passhöhe Coll de l’Ofre. Unterwegs bieten sich Abstecher zu den Aussichtsgipfeln Puig de l’Ofre oder Cornador an. Auf einem alten Pilgerpfad wanderst du anschließend durch die grandiose Schlucht von Biniaraix nach Sóller hinunter. Per Straßenbahn oder Bus geht es von hier zurück nach Port de Sóller (GZ: 3 1/2 oder 5 Std.).

6. Tag
Von der Finca in die Bucht

Per Straßenbahn oder Bus fährst du zunächst nach Sóller. Von dort aus wanderst du über einen tollen Aussichtspunkt zunächst zur urigen Finca Balitx d´Avall, die umgeben von hohen Gipfeln in einem schönen Bergtal liegt. Danach folgst du einem beeindruckenden Küstenweg zur Badebucht Cala Tuent (GZ: 4 1/2 Std.). An der traumhaft schönen Küste entlang fährst du mit einem Ausflugsboot zum Hafen von Port de Sóller (in der Nebensaison und bei Schlechtwetter per Taxi, ca. 75 EUR, zahlbar vor Ort).

7. Tag
Traditionsreiche Wege bei Bunyola

Per Bus erreichst du den Startpunkt deiner Rundwanderung, Bunyola. Das kleine Städtchen liegt an den Hängen der Serra d’Alfàbia. Ein alter Köhlerweg führt dich durch lichte Kiefernwälder und mit herrlichen Ausblicken hinauf zum Gipfel des Penyals d´Honor. Du genießt das Panorama über die Tramuntana-Berge und die Tiefebene um Palma de Mallorca! Zurück nach Bunyola wanderst du durch einen märchenhaften Steineichenwald, Olivenhaine und vorbei an den Höhlenhäusern von Sa Cova (GZ: 4 Std.).

8. Tag
Bis bald!

Rückreise oder Verlängerung.

So wohnst du

Hotel: Das Hotel Marina und Wellness Spa ist ein freundliches Drei-Sterne-Superior-Hotel mit 96 Zimmern, einem Restaurant im mallorquinischen Stil mit Außenterrasse und Blick auf die Bucht von Port de Sóller sowie einer Bar mit Lounge. Es bietet zudem einen Außenpool und einen Spa-Bereich mit Sauna, Whirlpool und Terrasse. Beauty-Anwendungen und Massagen gegen Gebühr. Kostenloses WLAN ist an der Rezeption und auf den Zimmern verfügbar.
Zimmer: Alle Zimmer sind mit Föhn, Klimaanlage/Heizung, Sat-TV, Telefon und kleinem Kühlschrank ausgestattet. Die Zimmer der Kategorie „Standard“ befinden sich im Nebengebäude „Minimarina“, nur ca. 50 m vom Hauptgebäude des Hotels entfernt und verfügen über Bad/WC. Die Zimmer der Kategorie „Superior“ sind im Hauptgebäude gelegen und verfügen über einen Balkon sowie Dusche/WC. „Superior-Zimmer“ mit Meerblick sind gegen Aufpreis buchbar (25 EUR pro Zimmer/Nacht).
Verpflegung: Frühstücksbüfett. Halbpension in Büfett-Form kann vor Ort für den gesamten Zeitraum des Aufenthaltes dazu gebucht werden. Dienstags und freitags werden mallorquinische Spezialitäten serviert (ca. 25 EUR pro Person/Tag, zahlbar vor Ort).
Lage: Das Hotel liegt in Port de Sóller, direkt an der Promenade der natürlichen Hafenbucht.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inkl. Frühstücksbüfett
  • Transfer an Tag 5
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fahrten per Bus, Boot und Straßenbahn (ca. 10 – 35 EUR pro Person)
  • Touristentaxe (3 EUR pro Person/Tag)

Termine

Saisonzeiten:
A: 01.03. - 05.03.19
B: 06.03. - 16.03.19
C: 17.03. - 23.06.19 / 01.09. - 20.10.19

Aufpreis falls nur eine Person reist: 27 EUR

Termine: tägliche Anreise in den genannten Zeiträumen möglich.

Zusatznächte bitte direkt bei Buchung anmelden.

Preise

in EUR pro Person bei mind. 2 Personen

SaisonABC
Wanderwoche
im Doppelzimmer Standard366443548
im DZ als EZ Standard527632835
im Doppelzimmer Superior450492590
im DZ als EZ Superior674744884
Zusatznacht
im Doppelzimmer Standard435469
im DZ als EZ Standard6681110
im Doppelzimmer Superior556175
im DZ als EZ Superior8797117

An- und Abreise

Eigenanreise:
Flug nach Palma de Mallorca. Per Shuttlebus oder Taxi ins Zentrum, von dort per Bus oder mit dem historischen Zug und Straßenbahn nach Port de Sóller.

Reiseinformationen

In den Reiseinformationen haben wir für dich Wissenswertes zu deiner Tour zusammengestellt.
Hier findest du Infos zum Klima, zur Anreise, Empfehlungen für dein Reisegepäck und vieles mehr.

PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

Einfache bis mittelschwere Wanderungen auf Wander-, Forst- und Waldwegen sowie über steinige Pfade, wenige Passagen auf Asphalt. Tägliche Entfernungen von 11 bis 17 km. Abstiege bis 930 m (an Tag 5), Aufstiege bis 685 m (kumuliert), sonst moderater.

ab € 548

Jetzt buchen

Unsere Bestseller

Die meistgebuchten Wanderreisen

Über die grünen Gipfel der Kitzbüheler Alpen

Über die grünen Gipfel der Kitzbüheler Alpen

Österreich/Tirol

Quinta Alegre: Madeiras sonniger Südwesten

Quinta Alegre: Madeiras sonniger Südwesten

Portugal/Madeira

Normandie – entlang der Alabasterküste

Normandie – entlang der Alabasterküste

Frankreich/Normandie