+ 49 2331 904 804 Mo - Fr:  8 - 20 Uhr  |  Sa:  9 – 13 Uhr

So vielfältig ist Ibiza!

Karte Reise 7319

8-tägige Wanderreise

Küste und Meer | Inselwelten

Unterstützung durch GPS-App Anforderung

  • Reise-Nr: 7319
  • Buchbar ab 2 Personen

ab € 648

Jetzt buchen

Wandern und Baden – ¡Bienvenidos! a Ibiza

Fünf Tage wandern, einen Tag faulenzen. Das ist der Plan. Aber du kannst deine Ibiza-Wanderreise natürlich auch anders gestalten. Zu entdecken gibt es genug: wunderschöne Küstenwanderungen zum Beispiel, mit kleinen Buchten und traumhaften Stränden. Oder das Hippiedorf Sant Carles mit der legendären Bar Anita. Auch die Höhle Es Culleram ist ein Highlight. Sie war schon in prähistorischer Zeit bewohnt.

Auf jeden Fall solltest du dir auch Zeit zum Baden nehmen – und für den Sonnenuntergang in einer der typischen Bars oder Restaurants der Insel. Als Ausgangspunkte für deine Ausflüge haben wir Platja es Figueral an der Nordostküste und Sant Antoni de Portmany an der Südwestküste ausgesucht. Fahrtstrecken auf der Insel überbrückst du bequem mit dem Bus.

Deine Route – So vielfältig ist Ibiza!

Wähle deinen Wunschtermin:

1. Tag
¡Bienvenidos!

Anreise nach Sant Antoni de Portmany im Südwesten der Insel (3 Nächte).

2. Tag
Sa Talaia – höchster Inselgipfel

Mit 475 m eher ein Gipfelchen, ist der Sa Talaia die höchste Erhebung auf Ibiza. Per Bus erreichst du Sant Josep, von wo deine Rundwanderung zum Sa Talaia beginnt. Bevor du die Aussicht auf die Süd- und Westküste vom Gipfel genießt, wanderst du zunächst durch Gärten mit Palmen, Mandelbäumen und lichten Kiefernwald. Vorbei an kultivierten Terrassen steigst du wieder ab. Per Bus zurück nach Sant Antoni (GZ: 3 Std.).

3. Tag
Cala Bassa und Cala Comte

Wanderstart entweder direkt in Sant Antoni oder nach einer Busfahrt in Port des Torrent. An der Küste entlang und durch lichten Kiefernwald erreichst du deinen ersten Badestopp: die Cala Bassa. Der Küste weiter folgend kommst du zum Piratenturm Torre d’en Rovira und zum heutigen Tagesziel: der Cala Comte mit ihrem türkisblauen Wasser. Von hier bietet sich ein wunderbarer Blick auf die vorgelagerten Inseln Illa des Bosc, Sa Conillera und S´Espartar. Zurück per Bus oder Schiff (GZ: 4 oder 2 Std.).

4. Tag
Cala Salada

Heute steht eine Küstenwanderung direkt ab Sant Antoni auf dem Programm. Unterwegs laden viele kleine Buchten zum Baden ein, ehe du eine der schönsten Buchten der Insel erreichst – die Cala Salada. Hier bleibt genug Zeit zum Baden. Wer allerdings noch nicht genug vom Wandern hat, kann noch zum bewaldeten Cap Nunó aufsteigen. Zurück zum Hotel per Bus, danach Standortwechsel per Transfer zum Hotel an der Nordostküste (GZ: 2 oder 3 1/2 Std.).

5. Tag
Zur freien Verfügung

Nutze den freien Tag zum Baden an der Platja es Figueral oder in einer der reizvollen Nachbarbuchten. Du kannst auch einen Ausflug nach Santa Eulalia oder in das Hippiedorf San Carlos mit der legendären Bar Anita unternehmen. Bei San Carlos findet samstags außerdem einer der größten Hippiemärkte der Insel statt.

6. Tag
An der Ostküste

Per Transfer nach Punta Arabí. Ein Besuch des Hippiemarktes, der hier mittwochs stattfindet, bietet sich an. Danach führt dich die Wanderung an der rötlich gefärbten Küste entlang, die immer wieder von Stränden unterbrochen wird und einen wunderschönen Kontrast zum tiefblauen Mittelmeer bietet. Du kommst nach Santa Eulalia, schlenderst die Promenade entlang und überquerst den einzigen Fluss der Insel. Bald darauf beginnt der Aufstieg durch Kiefernwald zum Puig Marina. Beim Abstieg kannst du bereits einige Blicke auf die Cala Llonga werfen – dein Tagesziel. Per Transfer zurück zur Platja es Figueral (GZ: 3 1/2 Std.).

7. Tag
Cova des Culleram

Per Bus erreichst du die Cala Sant Vicent. Von dort wanderst du zur Höhle Es Culleram, die in prähistorischer Zeit bewohnt war und von den Phöniziern der Göttin Tanit geweiht wurde. Nach einer Besichtigung geht es hinab an die schroffe Felsküste bei S’Escullet. Am „geheimen“ Strand S´Aigua Dolça vorbei gelangst du wieder zur Cala Sant Vicent. Mit dem Bus fährst du zurück zur Platja des Figueral (GZ: 3 Std.).

8. Tag
¡Hasta pronto!

Transfer zum Flughafen und Heimreise oder Verlängerung.

So wohnst du

In Sant Antoni wohnst du im Drei-Sterne-Hotel Es Pla am Ortseingang und ca. 300 m vom Ortskern entfernt. Direkt an der schönen Platja es Figueral übernachtest du im Figueral Resort.
Zum Resort gehören die Drei-Sterne-Hotels Cala Verde und Cala Blanca, welche wir je nach Verfügbarkeit für dich buchen. Alle Hotels verfügen jeweils über Restaurant, Fitnessraum, Pool (saisonabhängig nutzbar) und Poolbar. Im Hotel Cala Blanca gibt es außerdem einen Wellnessbereich. Im Hotel Es Pla buchen wir Zimmer der Kategorie "Standard", im Figueral Resort "Superior" für dich. Alle Zimmer mit Balkon oder Terrasse, Klimaanlage, Sat-TV, WLAN, Kühlschrank und Föhn.

Bitte beachte: Das Hotel Es Pla richtet sich mit einem „adults only“-Konzept ausschließlich an Erwachsene.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inkl. Halbpension (Frühstücks- und Abendbüfett)
  • Gepäcktransport zwischen den Hotels
  • Transfers laut Programm
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fahrten per Bus und Schiff an Tag 2, 3, 4 und 7 (ca. 25 EUR pro Person), in Nebensaison evtl. Fahrten per Taxi (ca. 90 EUR pro Person)
  • Touristentaxe (2 EUR pro Person/Tag)

Termine

Saisonzeiten:
A: 19.04. - 27.05.19 / 01.10. - 20.10.19
B: 28.05. - 11.06.19 / 16.09. - 30.09.19
C: 12.06. - 23.06.19 / 01.09. - 15.09.19

Termine: tägliche Anreise in den genannten Zeiträumen möglich.

Zusatznächte sind überall buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Preise

in EUR pro Person bei mind. 2 Personen

SaisonABC
im DZ6487961.022
im DZ als EZ8981.1501.465

An- und Abreise

Eigenanreise: Flug nach Ibiza.
Per Bus ins Zentrum, von dort per Bus nach Sant Antoni. Oder per Transfer (45 EUR pro Person bei mind. 2 Personen, bitte direkt bei Buchung anmelden) vom Flughafen direkt zum Hotel.

Startpunkt: Sant Antoni de Portmany

Endpunkt: Platja es Figueral

Reiseinformationen

In den Reiseinformationen haben wir für dich Wissenswertes zu deiner Tour zusammengestellt.
Hier findest du Infos zum Klima, zur Anreise, Empfehlungen für dein Reisegepäck und vieles mehr.

PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

Einfache bis mittelschwere Wanderungen auf Pfaden, Fahr- und Fußwegen, häufig mit felsigem Untergrund. Trittsicherheit erforderlich. Längster Aufstieg 250 m, längster Abstieg 290 m, sonst jeweils bis 180 m.

ab € 648

Jetzt buchen

Unsere Bestseller

Die meistgebuchten Wanderreisen

Über die grünen Gipfel der Kitzbüheler Alpen

Über die grünen Gipfel der Kitzbüheler Alpen

Österreich/Tirol

Quinta Alegre: Madeiras sonniger Südwesten

Quinta Alegre: Madeiras sonniger Südwesten

Portugal/Madeira

Normandie – entlang der Alabasterküste

Normandie – entlang der Alabasterküste

Frankreich/Normandie