+ 49 2331 904 804 Mo - Fr:  8 - 20 Uhr  |  Sa:  9 – 13 Uhr

Sonniges Kärnten: der Millstätter See

Karte Reise 7408

8-tägige Wanderreise

Flüsse, Wiesen und Seen | Berge

Hunde erlaubt AnforderungAnforderung

  • Reise-Nr: 7408
  • Buchbar ab 1 Person

ab € 711

Jetzt buchen

Höhensteig, Nationalpark Nockberge und Seepanorama

Die Gegend rund um den Millstätter See ist besonders vielfältig: Auf dem Höhensteig genießt du eine herrliche Aussicht ins Kärntner Oberland. Bei gutem Wetter ist sogar der Großglockner sichtbar. Der Nationalpark Nockberge fasziniert durch ein Meer an sanften Bergen und runden Kuppen. Darauf breiten sich bunte Almwiesen, die nach Blumen und Gras duften, und schöne Lärchenwälder aus.

Das Seepanorama öffnet sich vom Hochplateau, bevor sich der Weg verengt und durch die Millstätter Schlucht führt. Du wanderst entlang des Riegerbaches und zum romantischen Wasserfall Herzogfall – ein echtes Highlight. Der Domitian-Pilgerweg bietet hingegen Höhepunkte kulturelle Art: Sechs Denkmäler säumen die Strecke. Wenn dir der Sinn nach Entspannung steht, bieten dir die hoteleigene Terrasse und Liegewiese mit Seeblick den perfekten Platz dafür. Dort gibt es auch eine Badestelle – im Sommer lockt das Wasser mit Temperaturen von bis zu 26° Grad.

Deine Route – Sonniges Kärnten: der Millstätter See

Wähle deinen Wunschtermin:

1. Tag
Willkommen in Kärnten

Anreise nach Millstatt.

2. Tag
Domitian Pilgerweg

Zur Einstimmung wanderst du auf dem Domitian-Pilgerweg. Der slawische Herzog Domitian gilt als Gründer von Millstatt und ist noch heute Schutzpatron des Ortes. Der Rundweg führt dich an 6 Denkmälern am Nordhang des Sees entlang und bietet viel Abwechslung: schöne Aussichtspunkte, kleine Bäche, schattige Waldwege und idyllische Orte auf dem Hochplateau oberhalb von Millstatt (GZ: 4 1/2 Std.).

3. Tag
Auf dem Goldeck

Heute erkundest du die Höhen südlich vom Millstätter See. Zunächst fährst du per Pkw oder Postbus nach Spittal. Von dort nimmst du die Seilbahn hinauf auf das Goldeck (2.142 m), den Hausberg von Spittal. Die Rundwanderung auf dem Höhensteig bietet dir einen weiten Blick in das Kärntner Oberland. Die Aussicht reicht vom Millstätter See über die Nockberge bis zum Großglockner (GZ: 3 1/2 Std.).

4. Tag
Millstätter Schluchtweg

Deine Rundwanderung ab Millstatt führt dich zunächst durch Wald und über Almwiesen mit schönen Blicken auf das Seepanorama hinauf auf das Hochplateau. Von dort führt dich der Schluchtweg entlang des Riegerbaches. Du kommst zum Wasserfall Herzogfall und erreichst vorbei an seltenen Heilpflanzen wieder Millstatt (GZ: 3 1/2 Std.).

5. Tag
Im Nationalpark Nockberge

Je nach Jahreszeit hast du zwei Wanderungen zur Auswahl. Bei der leichteren Variante wanderst du auf dem Kneipp-Rundweg am Mirnock, vorbei am „Weißen Felsen“ mit herrlichem Blick zum See. Alternativ fährst du in den Nationalpark Nockberge. Ausgangspunkt ist das idyllische St. Oswald. Nach der Auffahrt mit der Seilbahn wanderst du auf einem aussichtsreichen Höhenweg über die Brunnachhöhe mit verschiedenen Kämmen, Scharten und Gipfeln zurück nach St. Oswald (GZ: 4 oder 5 1/2 Std.).

6. Tag
Am Südufer nach Seeboden

Nach einer kurzen Schifffahrt zum Südufer wanderst du auf dem Höhensteig über einen Waldrücken nach Spittal, vorbei am unter Naturschutz stehenden Moorsee Egelsee. Weiter auf dem Liesersteig nach Seeboden, per Bus zurück nach Millstatt (GZ: 4 1/2 Std.).

7. Tag
Auf der Millstätter Alpe

Deine letzte Wanderung verspricht noch einmal viel Panorama und alpine Kulisse. Nach dem Transfer zur Schwaigerhütte wanderst du auf dem Höhensteig über die Millstätter Alpe (2.091 m) mit reichem Granatvorkommen. Wer möchte, kann noch einen Abstecher zum Gipfel des Kamplnock unternehmen, von dem du einen weiten Blick auf die Hohen Tauern hast. Weiter geht es zur Lammersdorfer Hütte. Von hier erhältst du einen Transfer zurück zum Hotel (GZ: 3 1/2 – 4 Std.).

8. Tag
Gute Heimreise

Rückreise oder Verlängerung.

So wohnst du

Hotel: Das komfortable Vier-Sterne-Hotel am See "Die Forelle" verfügt über eine Seeterrasse, ein Restaurant, eine Liegewiese mit Sonnenschirmen und Liegen sowie einen 850 m² Wellnessbereich (Hallenbad mit Seeblick, Fitnessraum, Saunen, Dampfbad, Panorama-Ruheraum, Wärmeliegen, Whirlpool, Kneippbecken sind kostenlos; Massagen, Beauty-Anwendungen und Solarium kostenpflichtig). Kostenloses WLAN im gesamten Hotel.
Zimmer: Du übernachtest entweder in Zimmern der Kategorie Standard Gebirgsforelle (ca. 24 m²) mit Dusche/WC, Föhn, Safe, Telefon, Sat-TV, Radio und Leihbademantel oder der Kategorie Seeforelle Deluxe (ca. 30 m²) mit Bad und zusätzlich mit Balkon und direktem Seeblick.
Verpflegung: „Forelle-Gourmet“-Halbpension: Frühstücksbüfett mit Teebar, abends 5-Gang-Wahlmenü mit Salatbüfett.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inkl. "Forelle-Gourmet"-Halbpension
  • Nutzung des Wellnessbereichs
  • Taxitransfers an Tag 7
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fahrten per Bus, Seilbahn und Schiff (ca. 26 – 63 EUR pro Person)
  • Ortstaxe (2,25 EUR pro Person/Tag)

Termine

Saisonzeiten:
A: 03.05. - 25.05.19 / 16.09. - 06.10.19
B: 26.05. - 02.07.19 / 02.09. - 15.09.19
C: 03.07. - 18.08.19
D: 19.08. - 01.09.19

Termine: tägliche Anreise möglich. Hinweis: Die Wanderung im Nationalpark an Tag 5 ist erst ab Anfang Juni möglich, bei Anfahrt per Linienbus von Mitte Juni – Ende September. Die Goldeck-Seilbahn verkehrt von Mitte Juni – Ende September, alternativ Pkw-Anfahrt.

Zusatznächte bitte direkt bei Buchung anmelden.

Preise

in EUR pro Person

SaisonABCD
im DZ Standard7117951.012949
im DZ Deluxe8861.0051.2501.166
im EZ Standard7117951.159949

An- und Abreise

Eigenanreise:
1. Pkw-Anreise, kostenloser Hotelparkplatz.
2. Bahnanreise nach Spittal-Millstättersee, kostenlose Abholung durch das Hotel möglich. Bitte rechtzeitig direkt beim Hotel anmelden.

Reiseinformationen

In den Reiseinformationen haben wir für dich Wissenswertes zu deiner Tour zusammengestellt.
Hier findest du Infos zum Klima, zur Anreise, Empfehlungen für dein Reisegepäck und vieles mehr.

PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

Wanderungen auf Pfaden, Alm- und Forstwegen, teilweise felsige Partien. Längster Aufstieg 640 m, längster Abstieg 993 m.

ab € 711

Jetzt buchen

Unsere Bestseller

Die meistgebuchten Wanderreisen

Über die grünen Gipfel der Kitzbüheler Alpen

Über die grünen Gipfel der Kitzbüheler Alpen

Österreich/Tirol

Quinta Alegre: Madeiras sonniger Südwesten

Quinta Alegre: Madeiras sonniger Südwesten

Portugal/Madeira

Normandie – entlang der Alabasterküste

Normandie – entlang der Alabasterküste

Frankreich/Normandie