+ 49 2331 904 804 Mo - Fr:  8 - 20 Uhr  |  Sa:  9 – 13 Uhr

Wanderinsel Elba

Karte Reise 7521

8-tägige Wanderreise

Küste und Meer | Inselwelten | Berge

Hunde erlaubt Unterstützung durch GPS-App Anforderung

  • Reise-Nr: 7521
  • Buchbar ab 1 Person

ab € 420

Jetzt buchen

Traumhafte Pfade auf Napoleons vielfältiger Insel

Schon Napoleon hat Elba als seine Residenz auserkoren – aus gutem Grund! Die abwechslungsreiche Landschaft mit ihrem mediterranen Flair übte damals wie heute einen großen Reiz aus. Im Westen der Insel erhebt sich der höchste Gipfel, der Monte Capanne, mit schroffen Felshängen. Dichte Bergwälder mit Kiefern und Esskastanien spenden Schatten. Sie wechseln sich ab mit typischer mediterraner Macchia, Olivenhainen und duftende Obstgärten. Kleine Bergdörfer und bezaubernde Fischerdörfer ergänzen die idyllische Landschaft.

Auf dem gut erschlossenen Wegenetz wanderst du beinahe immer mit Blick auf das türkise Mittelmeer. Wenn das Wetter gut ist, ist sogar Korsika am Horizont sichtbar. Zahlreiche Buchten locken mit klarem Wasser – da lohnt es sich, die Badesachen in den Rucksack zu packen. Da die Busverbindungen so gut sind, erkundest du die Insel von einem kleinen Hotel im Süden aus. Es ist nur 200 m vom feinen Sandstrand entfernt, sodass du abends noch einen Sprung ins Wasser machen kannst.

Deine Route – Wanderinsel Elba

Wähle deinen Wunschtermin:

1. Tag
Willkommen auf Elba

Anreise nach Marina di Campo.

2. Tag
Monte Poro

Heute hast du zwei Küstenwanderungen in der direkten Umgebung von Marina di Campo zur Auswahl. Die kürzere Tour führt zum kleinen Leuchtturm am Capo di Poro und ermöglicht einen Abstecher zum Strand von Galenzana. Alternativ wanderst du auf einem Pfad entlang der felsigen Küste mit mehreren Bademöglichkeiten. Über einen Kamm geht es dann mit schönem Blick hinauf auf den knapp 300 m hohen Monte Fonza (GZ: 2 1/2 oder 4 Std.).

3. Tag
Rundtour S. Piero

Transfer ins Bergdorf S. Piero in Campo mit malerischen Plätzen und engen Gassen. Deine Rundwanderung führt durch Wälder, Macchia und vorbei an spektakulären Granitfelsen. Du genießt immer wieder weite Blicke auf das Gebirgsmassiv des Monte Capanne und die Nachbarinsel Korsika. Am Ende Transfer zurück zum Hotel (GZ: 3 1/2 Std.).

4. Tag
Monte Perone

Per Bus nach Poggio: Das kleine Bergdorf liegt terrassenförmig am Nordhang des Monte Capanne inmitten von Kastanien- und Steineichenwäldern. Die heutige Wanderung mit traumhaften Ausblicken auf die Nord- und Südküste führt über den Rücken des Monte Capanne hoch zum Monte Perone. Großteils wanderst du dabei entlang des Fernwanderweges GTE. Auch ein Abstecher auf den Monte Capanne ist möglich. Die Tour endet im Bergdorf St. Ilario (GZ: 4 oder 5 1/2 Std.).

5. Tag
Durch den Westen

Vom Bergdorf Marciana Alta wanderst du quer durch den Westen Elbas. Auf einem Kreuzweg geht es zunächst zur Madonna del Monte, danach durch Kastanienwald am Hang des Monte Giove entlang. Später hast du von einer offenen Landschaft weite Blicke auf die Nordküste Elbas. Auf Maultierpfaden geht es hinab zur Westküste, entweder ins beschauliche Pomonte oder ins bezaubernde Fischerdorf Chiessi (GZ: 3 1/2 Std.).

6. Tag
An der Nordküste

Von Procchio aus startet deine Tour entlang der Nordküste Elbas. Du wanderst über Felsküste, Sandstrände und durch Wald. Am schönen Strand von Biodola lohnt sich eine Badepause. Über einen Kammweg geht es dann landeinwärts zur Inselhauptstadt Portoferraio. Erkunde noch die Altstadt, eingerahmt von zwei Festungsanlagen und dem Hafen (GZ: 3 1/2 Std.).

7. Tag
Südwestküste

Ab Pomonte wanderst du heute auf die höchsten Gipfel des Südwestens mit herrlichen Blicken auf die Inseln Korsika und Montecristo. Durch eine urwaldähnliche Vegetation im Tal des Fosso Barione kommst du zu einem Gebirgskamm mit weiter Aussicht. Beim Abstieg hast du die buchtenreiche Südküste Elbas vor Augen. Deine Wanderung endet entweder in Seccheto mit kleinem Sandstrand oder in Fetovaia, einer der schönsten Strände der Insel (GZ: 4 Std.).

8. Tag
Auf Wiedersehen

Rückreise oder Verlängerung.

So wohnst du

Hotel: Das Hotel Meridiana ist ein sympathisches Drei-Sterne-Hotel. Es verfügt über einen Frühstücksraum, eine Hotelbar und das Restaurant "La Piccola Cucina" (voraussichtlich vom 25.05. bis 29.09.19 geöffnet). Des Weiteren gibt es eine Veranda und einen Garten zum Entspannen. Kostenloser Radverleih möglich.
Zimmer: Die 36 freundlich eingerichteten Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, Safe, Minibar, Sat-TV, WLAN und Balkon oder Terrasse ausgestattet.
Verpflegung: Frühstücksbüfett "American Breakfast".
Lage: Das Hotel liegt in einem Pinienhain in Marina di Campo, 200 m vom Meer entfernt.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inklusive Frühstücksbüfett
  • Transfers an Tag 3
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fahrten mit öffentlichen Bussen (ca. 20 EUR pro Person)

Termine

Saisonzeiten:
A: 13.04. - 14.05.19 / 08.09. - 06.10.19
B: 15.05. - 11.06.19 / 01.09. - 07.09.19
C: 12.06. - 13.07.19

Aufpreis falls nur eine Person reist: 22 EUR

Termine: tägliche Anreise in den genannten Zeiträumen möglich.

Zusatznächte oder Verlängerungswoche bitte direkt bei Buchung anmelden.

Preise

in EUR pro Person bei mind. 2 Personen

SaisonABC
Wanderwoche
im DZ420515634
im DZ als EZ597738894
Verlängerungswoche
im DZ260325574
im DZ als EZ385485833

An- und Abreise

Eigenanreise:
1. Pkw-Anreise mit Fährüberfahrt ab Piombino Marittima nach Marina di Campo. Kostenloser Hotelparkplatz.
2. Fluganreise nach Pisa. Weiter per Zug zum Fährhafen Piombino Marittima und per Fähre nach Portoferraio. Von hier kostenlose Abholung durch das Hotel möglich, bitte rechtzeitig direkt beim Hotel anmelden.

Reiseinformationen

In den Reiseinformationen haben wir für dich Wissenswertes zu deiner Tour zusammengestellt.
Hier findest du Infos zum Klima, zur Anreise, Empfehlungen für dein Reisegepäck und vieles mehr.

PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

Leichte bis mittelschwere Wanderungen meist auf Wanderwegen und Pfaden, kurzzeitig auch Asphalt und Sand. Tägliche Entfernungen von 8 bis 11,5 km. An Tag 2 und 4 kannst du zwischen einer langen oder kürzeren Wanderung bzw. Variante wählen. Längster Aufstieg 510 m, längster Abstieg 660 m, sonst moderater.

ab € 420

Jetzt buchen

Unsere Bestseller

Die meistgebuchten Wanderreisen

Kärnten: der Alpe-Adria-Trail

Kärnten: der Alpe-Adria-Trail

Österreich/Kärnten

Isole Eolie: Vulkaninseln vor Siziliens Küste

Isole Eolie: Vulkaninseln vor Siziliens Küste

Italien/Sizilien

Kroatien – auf Winnetous Spuren

Kroatien – auf Winnetous Spuren

Kroatien/Nordkroatien