+ 49 2331 904 804 Mo - Fr:  8 - 20 Uhr  |  Sa:  9 – 13 Uhr

Hochschwarzwald: Schluchten & Seen

Karte Reise 7622

8-tägige Wanderreise

Flüsse, Wiesen und Seen | Berge

Hunde erlaubt Unterstützung durch GPS-App AnforderungAnforderung

  • Reise-Nr: 7622
  • Buchbar ab 1 Person

ab € 628

Jetzt buchen

Schluchsee und Titisee im Naturpark Südschwarzwald

Der idyllische Schluchsee liegt inmitten der bergigen Landschaft des Naturparks Südschwarzwald. Charakteristisch ist hier der Wechsel von Wald und Offenland. Artenreiche Bergwiesen, Weiden und Almen mit ihren typischen Schwarzwaldhöfen geben immer wieder den Blick frei. Das Wegenetz im Naturpark ist engmaschig und bietet immer wieder Streckenvarianten.

Ausgangspunkt deiner Wandertouren ist der Ort Schluchsee. Zum Teil starten die Wanderungen direkt am Hotel. Besondere Highlights sind der Aussichtsgipfel Bildstein und das Tal von Fischbach bis Lenzkirch, die Almrunde mit einer Rast auf der Glashütte-Alm, die Wanderung über den Westweg und um den Titisee herum, der Dom von St. Blasien mit der größten Kuppel nördlich der Alpen und die spektakuläre Wutach-Schlucht.

Deine Route – Hochschwarzwald: Schluchten & Seen

Wähle deinen Wunschtermin:

1. Tag
Anreise

Anreise nach Schluchsee.

2. Tag
Rund um den Schluchsee

Diese leichte Einstiegswanderung führt dich um den Schluchsee und zeigt dir die Ortschaften rund um den See. Du genießt schöne Ausblicke und querst den Staudamm (GZ: 3 1/2 oder 5 Std.).

3. Tag
Bildstein und Lenzkirch

Die heutige Wanderung bietet gleich mehrere Höhepunkte: Von Aha geht es hinauf zum Aussichtsgipfel Bildstein, von wo du einem Abschnitt des Schluchtensteigs über das Tal von Fischbach bis Lenzkirch folgst. Hier kannst du die Wanderung beenden oder über den "Mittelweg" zum Riesenbühl-Aussichtsturm mit großartiger Aussicht auf den Schluchsee und Umgebung weiterwandern (GZ: 2 1/2 oder 5 Std.).

4. Tag
Die Almrunde

Diese Runde führt zum größten Teil über den Glasträgerweg durch typische Almlandschaften mit schönen Schwarzwaldhöfen. Nach einem Anstieg geht es an der Glaserhaus-Alm vorbei und auf einem Weg mit toller Fernsicht hinunter zur ehemaligen Klosterkirche Grünwald. Danach wanderst du zur Glashütte-Alm mit guter Einkehrmöglichkeit, dann hinunter ins Steinatal und über eine Passhöhe zurück nach Schluchsee (GZ: 2, 4 1/2 oder 5 Std.).

5. Tag
Westweg und Titisee

Du fährst per Bahn nach Bärental, wo du eine Wanderung um den Titisee startest. Dabei folgst du überwiegend dem "Westweg", der dich zunächst gemächlich am Südufer entlang in den Ort Titisee führt. Von dort geht es aufwärts bis zur Sprungschanze Keßlerhöhe, von wo du einen schönen Blick nach Hinterzarten hast (GZ: 3 oder 4 1/2 Std.).

6. Tag
Panorama bei St. Blasien

Du fährst nach St. Blasien mit seinem bekannten Dom, dessen wuchtige Kuppel als größte nördlich der Alpen gilt. Auf einem Panoramaweg mit Blick auf St. Blasien gelangst du wieder auf den Schluchtensteig, dem du durch Hochwald und Almen zum Schluchsee folgst – diese heutige Etappe verläuft allerdings ohne Schluchten (GZ: 4 1/2 oder 6 Std.).

7. Tag
Noch mehr Schluchtensteig

Du fährst nach Schattenmühle, um von dort durch die spektakuläre Wutach-Schlucht mit ihren vielen Mäandern zu wandern. Du erlebst steile Felsabhänge und atemberaubende Flussdurchbrüche. Kurz vor der Wutachmündung zweigst du in die Gauchachschlucht ab und folgst einem noch urigeren Pfad durch die grüne Schlucht weiter (GZ: 4 1/2 oder 6 1/2 Std.).

8. Tag
Heimreise

Rückreise oder Verlängerung.

So wohnst du

Hotel: Das familiengeführte Wochner´s Hotel Sternen bietet eine große Kaffeeterrasse, die urige Bierbar "Rumpelfass", ein Restaurant mit guter Schwarzwälder Küche und eine Sauna. WLAN steht im gesamten Hotel kostenlos zur Verfügung. Das Hotel ist mit dem Gütesiegel EMAS ausgezeichnet, ein Zertifikat für nachhaltiges Umweltmanagement.
Zimmer: Du wohnst in Zimmern "Komfort" mit Dusche/WC, Föhn, Sitzecke, Sat-TV, teils Telefon und Radiowecker.
Verpflegung: Die Halbpension besteht aus Frühstücksbüfett und abends einem 3-Gang-Menü. Als "Naturparkhotel" werden in der Küche hauptsächlich Produkte aus der Region verwendet.
Lage: Das Hotel liegt mitten in Schluchsee etwa 200 m vom Seeufer entfernt.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inklusive Halbpension
  • Begrüßungsgetränk
  • Saunanutzung
  • Kurtaxe/Konus-Gästekarte zur kostenlosen Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Termine

Termine: tägliche Anreise möglich.

Zusatznächte bitte direkt bei Buchung anmelden.

Preise

in EUR pro Person

19.04. - 20.10.19 EZ DZ
Wanderwoche 698 628
Zusatznacht 94 84

An- und Abreise

Eigenanreise:
1. Pkw-Anreise nach Schluchsee. Hotelparkplatz für ca. 1 EUR pro Tag, zahlbar vor Ort.
2. Bahnanreise nach Schluchsee. Kostenlose Abholung vom Bahnhof möglich, bitte rechtzeitig direkt beim Hotel anmelden.

Wikinger-Bahnspezial:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Schluchsee und zurück
  • 2. Klasse 90 €

Wikinger Bahnanreise:
Info zum Bahnangebot

Hinweise

  • Hundemitnahme für 8 Euro am Tag, zahlbar vor Ort.

Reiseinformationen

In den Reiseinformationen haben wir für dich Wissenswertes zu deiner Tour zusammengestellt.
Hier findest du Infos zum Klima, zur Anreise, Empfehlungen für dein Reisegepäck und vieles mehr.

PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

Wanderungen auf gut markierten Wegen in hügeligem und leicht bergigem Gelände. 14 – 22 km pro Tag. Sie haben jeden Tag die Wahl zwischen einer längeren oder kürzeren Wanderung bzw. Variante. Längster Aufstieg 350 m, längster Abstieg 505 m.

ab € 628

Jetzt buchen

Unsere Bestseller

Die meistgebuchten Wanderreisen

Kultweg im Schwarzwald: der Westweg

Kultweg im Schwarzwald: der Westweg

Deutschland/Schwarzwald

Müllerthal – einfach "märchenhaft"

Müllerthal – einfach "märchenhaft"

Luxemburg

Montenegro: zwischen Bergen & Meer

Montenegro: zwischen Bergen & Meer

Montenegro