+ 49 2331 904 804 Mo - Fr:  8 - 20 Uhr  |  Sa:  9 – 13 Uhr

Thüringer Wald: Rennsteig und mehr!

Karte Reise 7626-7636

8/4-tägige Wanderreise

Natur trifft Kultur | Berge

Hunde erlaubt Unterstützung durch GPS-App Anforderung

  • Reise-Nr: 7626-7636
  • Buchbar ab 1 Person

ab € 368

Jetzt buchen

Rennsteig, Drachenschlucht und Weltkulturerbe Wartburg

Ausgedehnte Wälder auf dem sanft geschwungenen Bergrücken, blühende Wiesen und tief eingeschnittene Täler charakterisieren den Naturpark Thüringer Wald. In der engen Drachenschlucht ragen die moosbewachsenen Felswände neben dir auf – so nah, dass du nur die Arme heben musst, um die Steine auf beiden Seiten zu berühren. Auf dem Rennsteig geht es vorbei an den markanten Granitfelsen "Glöckner" und alten Grenzsteinen. Der Große Inselsberg ist der beliebteste Gipfel des Thüringer Waldes mit einer grandiosen Aussicht.

Ein Höhepunkt der Region ist die Weltkulturerbestätte Wartburg. Sie thront auf einem schmalen Felsen über Eisenach und vereint mehr als 1.000 Jahre deutsche Geschichte. Einen Besuch wert ist auch Eisenach selbst: Die Geburtsstadt von Johann Sebastian Bach lockt mit einer quirligen Altstadt sowie historischen Gebäuden und Museen.

Deine Route – Thüringer Wald: Rennsteig und mehr!

Wähle deinen Wunschtermin:

1. Tag
Anreise

Anreise nach Bad Tabarz. Du unternimmst eine Einstiegswanderung auf dem Panorama-Rundweg (GZ: 2 1/2 Std.).

2. Tag
Ungeheurer Grund

Mit der Thüringer Waldbahn fährst du nach Friedrichroda im Nationalen GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen. Zunächst wanderst du zum sehenswerten Schaubergwerk Marienglashöhle. Durch den Ungeheuren Grund, ein tief eingeschnittenes Waldtal, geht es entlang eines Baches gemächlich aufwärts und über die felsige Ruine der Schauenburg zurück nach Friedrichroda (GZ: 3 1/2 Std.).

3. Tag
Zur Wartburg

Transfer nach Hörschel, dem Startpunkt des Rennsteigs. Dieser führt dich abwechslungsreich durch Wälder, über Wiesen und Felder. Am Großen Eichelberg bietet sich dir ein schöner Blick auf die Wartburg. Später verlässt du den Rennsteig und wanderst durch die Drachenschlucht. Die moosbewachsenen Felswände ragen bis zu 10 m auf. Von der Sängerwiese windet sich der Pfad dann hinauf zur Wartburg. Von hier oder ab Eisenach Transfer zurück zum Hotel (GZ: 5 1/2 oder 6 Std.).

4. Tag
Großer Inselsberg

Transfer zur Hohen Sonne. Auf dem Rennsteig geht es vorbei an den markanten, aussichtsreichen Granitfelsen "Glöckner", an alten Grenzsteinen und dem Aussichtspunkt Venetianerstein. Dein Ziel ist der Große Inselsberg, der beliebteste Gipfel des Thüringer Waldes, mit grandiosem Fernblick. Per Transfer geht es zurück zum Hotel (GZ: 5 1/2 Std.).

5. Tag
Neue Ausspanne

Transfer zum Großen Inselsberg. Durch Buchen- und Nadelwälder mit immer wieder weiten Ausblicken wanderst du auf dem Rennsteig zum Biotop Ebertswiese, das eine vielfältige Flora aufweist. Rücktransfer von der Neuen Ausspanne (GZ: 4 Std.).

6. Tag
Trusetaler Wasserfall

Per Bus oder Pkw nach Brotterode. Die Rundwanderung führt dich zum künstlich angelegten Trusetaler Wasserfall (ab Ostern in Betrieb), mit 50 m der höchste Wasserfall Thüringens. Anschließend geht es über aussichtsreiche Hangwege hinauf zur Ruine der Wallenburg und zum Mommelstein (701 m), von denen du jeweils einen schönen Ausblick hast (GZ: 5 Std.).

7. Tag
Bärengrund

Die letzte Wanderung startet direkt am Hotel und führt auf urigen Schluchtwegen durch den Bärengrund und auf den Übelberg. Bei der kürzeren Variante wanderst du durch den "märchenhaften" Lauchagrund (GZ: 4 1/2 oder 2 1/2 Std.).

8. Tag
Abreise

Rückreise oder Verlängerung.

So wohnst du

Hotel: Das Vier-Sterne-Hotel Frauenberger verfügt über ein Restaurant mit Schauküche und einen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Erlebnisduschen, Hallenbad und Massagen (kostenpflichtig).
Zimmer: Die Zimmer sind im Landhausstil eingerichtet und mit Föhn, Telefon, Sat-TV, WLAN, Minibar und teilweise Balkon ausgestattet.
Verpflegung: Die Halbpension besteht aus einem Frühstücksbüfett und abends einem 3-Gang-Menü.
Lage: Das Hotel liegt ruhig am Waldrand in Bad Tabarz.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen (bzw. 3 beim Kurztrip) in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inklusive Halbpension
  • Begrüßungscocktail
  • Nutzung des Wellnessbereichs
  • Transfers laut Programm
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Kurtaxe (2 EUR pro Person/Tag, dadurch Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln inklusive)

Termine

Saisonzeiten:
A: 15.03. - 14.04.19 / 01.07. - 21.08.19
B: 15.04. - 30.06.19 / 22.08. - 20.10.19

Aufpreis falls nur eine Person reist: 60 EUR bei Reise-Nr. 7626 und 36 EUR bei Reise-Nr. 7636.

Termine: tägliche Anreise möglich.

Zusatznächte (ohne Wanderprogramm) bitte direkt bei Buchung anmelden.

Preise

in EUR pro Person bei mind. 2 Personen

Saison A B
7626: Komplett-Variante DZ 705 742
7626: Komplett-Variante EZ 772 812
7636: Kurztrip DZ 368 384
7636: Kurztrip EZ 398 414
Zusatznacht    
im DZ 72 77
im EZ 82 87

An- und Abreise

Eigenanreise:
1. Pkw-Anreise nach Bad Tabarz, kostenloser Hotelparkplatz.
2. Bahnanreise nach Bad Tabarz (von dort kostenlose Abholung durch das Hotel möglich) oder Eisenach (Transfer 45 EUR pro Fahrt, zahlbar vor Ort). Transfers bitte direkt beim Hotel anmelden.

Wikinger-Bahnspezial:

  • Ab DB-Heimatbahnhof nach Eisenach und zurück
  • 2. Klasse 90 €

Wikinger Bahnanreise:
Info zum Bahnangebot

Hinweise

  • Hundemitnahme für 10 Euro pro Tag, zahlbar vor Ort.

Reiseinformationen

In den Reiseinformationen haben wir für dich Wissenswertes zu deiner Tour zusammengestellt.
Hier findest du Infos zum Klima, zur Anreise, Empfehlungen für dein Reisegepäck und vieles mehr.

PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

Mittelschwere Wanderungen auf gut markierten Wegen. Tägliche Gehzeiten von 3 1/2 – 6 Std., Entfernungen 12 – 20 km, an Tag 3 optional 23 km. Längster Aufstieg 500 m, längster Abstieg 350 m.

ab € 368

Jetzt buchen

Unsere Bestseller

Die meistgebuchten Wanderreisen

Über die grünen Gipfel der Kitzbüheler Alpen

Über die grünen Gipfel der Kitzbüheler Alpen

Österreich/Tirol

Quinta Alegre: Madeiras sonniger Südwesten

Quinta Alegre: Madeiras sonniger Südwesten

Portugal/Madeira

Normandie – entlang der Alabasterküste

Normandie – entlang der Alabasterküste

Frankreich/Normandie