+ 49 2331 904 804 Mo - Fr:  8 - 20 Uhr  |  Sa:  9 – 13 Uhr
Neu

Zypern – einfach göttlich!

Karte Reise 7910

8-tägige Wanderreise

Küste und Meer | Inselwelten | Berge

Anforderung

  • Reise-Nr: 7910
  • Buchbar ab 2 Personen

ab € 762

Jetzt buchen

Wanderwoche im Outdoor-Paradies Zypern

Nicht nur Aphrodite, die auf Zypern aus dem Meer empor stieg, begeistert durch ihre Schönheit. Auch Zypern hat Outdoor-Fans einiges zu bieten. Entdecke kulturelle Höhepunkte am Wegesrand und wandere auf einem abenteuerlichen Pfad durch die eindrucksvolle Avakas-Schlucht. Wandel auf der Akamas-Halbinsel auf den Spuren von Aphrodite und ihrem Liebhaber Adonis und freu dich auf spektakuläre Aussichten vom Madari-Trail über das Troodos-Gebirge und bis zur Bergkette des Fünf-Finger-Gebirges.

Während deiner 8-tägigen Reise über die schönsten Pfade Zyperns, erwarten dich erlebnisreiche Wanderungen. An jedem Tag eröffnet sich dir ein neues Highlight. Seien es die alten Scheunendachkirchen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurden. Sei es der gigantische Olympos, der als höchster Berg Zyperns über der Insel thront. Seien es die venezianischen Brücken Kelefos und Roudia, die durch ihre mittelalterliche Bauweise begeistern. Hinter jeder Wanderung steckt eine neue Überraschung. Erobere Zypern zu Fuß!

Deine Route – Zypern – einfach göttlich!

Wähle deinen Wunschtermin:

1. Tag
Anreise

Ein Transfer bringt dich vom Flughafen ins Bergdorf Kakopetria (3 Nächte) im Troodos-Gebirge. Je nach Anreise kannst du noch einen Spaziergang zu den für die Region typischen alten Scheunendachkirchen machen. Sie gehören aufgrund ihrer Bauweise und detailreichen Malereien zum UNESCO-Weltkulturerbe (GZ: 1 – 3 Std.).

2. Tag
Auf den Olympos

Ein Transfer bringt dich mitten ins Troodos-Gebirge. Auf einem Rundweg um den Gipfel lernst du den mit 1.952 m höchsten Berg Zyperns, den Olympos, kennen. Anschließend führt dich dein Weg direkt zum rauschenden Kaledonia-Wasserfall. Alternativ erweiterst du deine Wanderung noch über den aussichtsreichen Persephone-Weg, auf dem dich eine großartige Sicht über die umliegenden Berge und bei klarer Sicht bis nach Limassol erwartet. Am Ende wirst du wieder abgeholt (GZ: 5 1/2 oder 6 1/2 Std.).

3. Tag
Madari-Trail

Zum Startpunkt deiner Wanderung gelangst du per Transfer. Auf dem Plan steht der Madari Trail, ein abwechslungsreicher Rundwanderweg, der zu Teilen auf dem Europäischen Fernwanderweg E4 verläuft. Die Wanderung führt dich zum Gipfel des Adelfoi auf 1.612 m und vorbei an interessanten Felsformationen. Erfreue dich an Weitblicken über das Troodos-Gebirge und im Norden bis hin zur Bergkette des Fünf-Finger-Gebirges. Du beendest deine Wanderung in dem kleinen Ort Spilia, von wo du einen Transfer zurück erhälst (GZ: 5 Std.).

4. Tag
Venezianische Brücken

Nach einem Transfer zur venezianischen Kelefos-Brücke führt dich dein Weg auf einem alten Verbindungsweg durch den Wald von Paphos zur historischen Roudia-Brücke. Nach einem Wegstück entlang des Flussbettes des Xeros Potamos – der trockene Fluss – hast du die Wahl. Du kannst deine Wanderung beenden oder einen Rundweg zum einsam gelegenen Kloster Panagia tou Sinti anschließen. Per Transfer gelangst du zu deinem nächsten Standort Droushia (2 Nächte; GZ: 5 oder 6 Std.).

5. Tag
Avakas-Schlucht

Ein Transfer bringt dich Richtung Küste. Nach einem erfrischenden Bad am Lara-Strand wanderst du auf schmalen Küstenpfaden und an Stränden entlang. Das Rauschen der Wellen, die an die Strände und Küste spülen, ist dein heutiger Begleiter. Schließlich endet dein Weg an der eindrucksvollen Avakas-Schlucht. Mache noch einen Abstecher in die Schlucht oder entspanne am Strand, ehe dich ein Transfer zurück nach Droushia bringt (GZ: 5 oder 3 1/2 Std.).

6. Tag
Akamas-Panorama

Deine Wanderung beginnt heute direkt am Hotel. Du genießt großartige Panoramablicke über die Akamas-Halbinsel, während du zur Küste hinabsteigst. Auf bequem zu gehenden Wegen hast du immer dein heutiges Ziel im Blick: das tiefblaue Meer. Es ist möglich, die Wanderung am Anfang mit einem kurzen Transfer abzukürzen. Per Bus oder zu Fuß zum Hotel bei Polis (GZ: 6 1/2 oder 4 1/2 Std.).

7. Tag
Bad der Aphrodite

Per Bus oder zu Fuß zum Wanderstart. Auf dem sogenannten Adonis-Trail beginnst du heute die Wanderung auf der Akamas-Halbinsel mit schönen Aussichten auf die zerklüftete Küste. Eine Badepause bietet sich unterwegs in der Bucht Fontana Amoroza oder der blauen Lagune an. Schließlich gelangst du zum berühmten Bad der Aphrodite. Der Legende nach traf die Göttin der Schönheit hier auf ihren Liebhaber Adonis. Abkürzungen sind möglich. Per Bus oder zu Fuß zurück (GZ: 2 1/2 oder 5 1/2 Std.).

8. Tag
Adio

Rückreise oder Verlängerung.

So wohnst du

An allen Standorten übernachtest du in gemütlichen, familiengeführten Hotels. In Kakopetria im landestypischen Hotel The Mill, welches im Gebäude einer alten Wassermühle untergebracht ist. In Droushia wohnst du im gepflegten Hotel Palates mit Restaurant, Bar und Außenpool (saisonabhängig nutzbar). Auf der Akamas-Halbinsel bei Polis übernachtest du im Strandhotel Aphrodite Beach mit Bar und Restaurant nur etwa 50 m vom Meer entfernt.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • Transfers laut Programm
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fahrten mit öffentlichen Bussen (ca. 5 EUR pro Person)
  • evtl. Transfer an Tag 6 (10 EUR pro Fahrt (1 – 4 Personen))

Termine

Termine: tägliche Anreise in den genannten Zeiträumen möglich.

Zusatznächte sind überall buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Preise

in EUR pro Person bei mind. 2 Personen

EZDZ
29.03. - 09.06.19872762
13.09. - 10.11.19872762

An- und Abreise

Flug nach Larnaca oder Paphos. Per Transfer nach Kakopetria (inklusive). Am Ende von Polis per Transfer (78 EUR pro Person bei mind. 2 Personen) nach Larnaca oder per öffentlichem Bus oder Transfer (36 EUR pro Person bei mind. 2 Personen) nach Paphos.

Startpunkt: Kakopetria

Endpunkt: Polis

Reiseinformationen

In den Reiseinformationen haben wir für dich Wissenswertes zu deiner Tour zusammengestellt.
Hier findest du Infos zum Klima, zur Anreise, Empfehlungen für dein Reisegepäck und vieles mehr.

PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

Mittelschwere Wanderungen auf teilweise gut markierten Wanderwegen, Pisten und Küstenpfaden mit steinigem Untergrund. Tägliche Entfernungen zwischen 13 und 21 km (kürzere Varianten möglich), längster Aufstieg 400 m, längster Abstieg 550 m. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich.

ab € 762

Jetzt buchen

Unsere Bestseller

Die meistgebuchten Wanderreisen

Über die grünen Gipfel der Kitzbüheler Alpen

Über die grünen Gipfel der Kitzbüheler Alpen

Österreich/Tirol

Quinta Alegre: Madeiras sonniger Südwesten

Quinta Alegre: Madeiras sonniger Südwesten

Portugal/Madeira

Normandie – entlang der Alabasterküste

Normandie – entlang der Alabasterküste

Frankreich/Normandie